Meditationskurse

Meditation

Übungen zur Achtsamkeit

Meditation hilft Dir dabei, Deine Aufmerksamkeit von äußeren Dingen in Dein Inneres zu lenken. Dadurch erreichst Du im Idealfall einen achtsamen und konzentrierten Bewusstseinszustand, der Dich Gelassenheit und Ruhe im Alltag finden lässt. Regelmäßiges Meditieren wirkt sich positiv auf Deine Gesundheit und Lebensfreude aus.

Grundsätzlich meditieren wir kurz vor und nach jedem Kampfkunst-Training, um einen Abstand zwischen unserer Alltagswelt und dem Training zu schaffen. Eine längere Meditation ist für die fortgeschrittenen Farbgürtel- und für die Schwarzgürtelprüfungen in Taekwonmoodo Pflicht. Dabei meditieren die Prüflinge gemeinsam als Gruppe.

Zur Vorbereitung auf die längeren Meditationen finden mehrmals jährlich für die Prüflinge, aber auch für andere Interessierte Meditationsworkshops statt. Darin kannst Du die Praxis der stillen Sitz- und Gehmeditation kennen lernen und verschiedene Sitzpositionen und Techniken ausprobieren.

Deine Trainerin: Nicky Heilmann.